Kryolipolyse
tiefenwaerme zuerich

Die Behandlung erfordert keinen operativen Eingriff und birgt somit auch keine Nebenwirkungen. Das Verfahren ist schmerzlos. Deutlich sichtbare Ergebnisse nach ca. 6 Wochen.

Behandlungsdauer ca. 60 Minuten

Wirkung

Neben dem klassischen Fettabsaugen ist die Kryolipolyse das einzige zuverlässige, nicht eindringende Verfahren, welches die Fettzellen dauerhaft abbaut. Das Verfahren ist schmerzlos. Anfangs verspürt man ein leichtes Kälte- umd Druckgefühl, welches nach ca. 10 Minuten nachlässt. Nach einer Behandlung kann eine Reduktion bis zu 30% von lokalen Fettdepots ermöglicht und ein dauerhaftes und wissenschaftliches Ergebnis nachgewiesen werden.


Behandlung

Das Prinzip der Kryolipolyse ist auf einer hochgradigen, kontrollierten Kühltechnologie aufgebaut. Diese schädigt gezielt lokal und durch zeitlich begrenzte Gewebeabkühlung isolierte Fettzellen, dass sie vom Körper abgebaut und somit dauerhaft beseitigt werden. Haut, Nerven, Muskeln oder andere Geweben nehmen keinen Schaden an.

Die gekühlten und angegriffenen Fettzellen setzen in den Tagen und Wochen nach der Behandlung Botenstoffe frei, welche Entzündungszellen aktivieren. Die Entzündungszellen bauen das betroffene Fettgewebe während den folgenden 2-4 Monaten langsam ab. Das freiwerdende Fett wird von Zeit zu Zeit schrittweise und natürlich über das Lymphsystem abtransportiert und von der Leber verarbeitet.

- Mirella D`Onofrio -